B07 Tischtennis + Ausbildung zum Schulsportassistenten

Tischtennis für Anfänger und Fortgeschrittene

In der Tischtennis AG lernt ihr die Grundlagen der Techniken und werden Taktiken entwickeln, um Wettkämpfe zu gewinnen. Ihr lernt viele lustige Spielarten kennen, wie ein Wettkampf auch auf andere Weise ausgetragen werden kann: manchmal als Einzelkämpfer, manchmal als Team. Im Winter werden die "mini-Meisterschaften" während der AG-Zeit ausgetragen.

AUSBILDUNG zum SCHULSPORTASSISTENT

Während ein Teil der Gruppe die Grundlagen im Tischtennis lernt, lernst du diese Kinder anzuleiten. Du wirst zu einem Übungsleiter ausgebildet, dem sogenannten "Schulsportassistenten". Diese Ausbilung während der AG wird vom TischtennisVerband Niedersachsen nach 16 UE á 90min anerkannt und mit einer Lizenz belohnt.  Du lernst kleine Aufwärmspiele anzuleiten, du lernst die Grundschläge im Tischtennis, du wirst neue Wettkampfspiele entwickeln und mit viel Spaß die Gruppe leiten.

Mit der Lizenz bist du ebenbürtig mit den ersten, den sogenannten "StarTTer"-Lizenzträgern, die du beim TTVN oder anderen Sportverbänden absolvieren könntest (siehe Ausbildung zum Schulsprotassistenten beim TTVN). Nachdem du diese Lizenz erworben hast, kannst du mit 16 Jahren die Trainerausbildung für den C-Schein beginnen - ohne die ""StarTTer"-Lizenz bei dem Verband zu belegen.

Die AG ist kostenfrei, Vorkenntnisse im Tischtennis sind von Vorteil - aber keine Voraussetzung. Du solltest allerdings mindestens 13 Jahre alt sein.

Bei Rückfragen wendet euch an Frau Niemann.

Altersgruppe: ab 5. Jahrgang

Leitung: Frau Niemann, Frau Klages

Ort: kleine Sporthalle (D)

Zeit: Montags, 14:15-15:50 Uhr