POETRY-Slam der Klasse 10 e im Fan-Saal des VFL

POETRY-Slam der Klasse 10 e im Fan-Saal des VFL

and the winner is..... Issa Mentcho

 

Die 10e, Klassenlehrerin Frau Rosmann, nahm an einem 5 tägigen Poetry-Slam-Workshop im Grün-Weißen Klassenzimmer des VFL teil

.Die charismatische Poetry-Slammerin Jessy James La Fleur leitete diesen Workshop.

Sie führte die Schüler in die literarische Welt des Poetry-Slams ein und befähigte sie so zum selbständigen Schreiben und Vortragen von Poetry-Slam Texten.

 

Zum Ende des Workshops wurden sechs Schüler ausgewählt, die am Montag im Fansaal vor Publikum gegeneinander antraten.Der Gewinner/in dieses Wettbewerbs soll Wolfsburg am 23.09 und 24.09 bei der U-20 Landesmeisterschaft Niedersachsen/Bremen 2017 vertreten. In Celle treten die 16 besten Poeten aus ganz Niedersachsen gegeneinander an.

 

In diesem Dichterwettstreit bekriegen sich die Vortragenden mit ihren eigenen Texten. Jessey James La Fleur erläuterte am Anfang die 3 Regeln des Poetry-Slams

1. Alle Texte müssen selbst geschrieben sein

2. Beim Auftritt sind keine Kostüme oder Requisiten zugelassen

3. Das Zeitlimit von 6 Minuten darf nicht überschritten werden

 

Die Reihenfolge des Vortrags wurde wie folgt ausgelost:

 

1.Hatem Amara

2.Shilan Khidir

3.Mohamad Moussa

4.Bilal Muhamad

5. Erik Repp

6. Issa Mentcho

 

Mit viel Applaus begleitet, trat Hatem auf die Bühne..........

 

Fortsetzung folgt, da der WPK-Deutsch sich erst wieder am 11.09. treffen kann und wir noch Interviews mit den teilnehmenden Schülern führen wollen(über den Inhalt der Texte, sowie über ihren Auftritt).

 

Bitte begnügt euch erst mit den Fotos. Bestimmt könnt ihr dort erkennen , wer gewonnen hat und was für eine großartige Veranstaltung, ausgerichtet vom VFL

vertreten durch Hern Ferneschild, dieses Event war. Frau Rosmann fieberte mit den Schüler/innen ihrer Klasse mit und war sehr stolz auf deren Vortrag.