Profile im Realschulzweig

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 müssen sich für eins der Profilfächer entscheiden:
  • Fremdsprache (Französisch oder Russisch, später auch Spanisch)
  • Wirtschaft,
  • Technik,
  • Gesundheit und Soziales.

Allein das Fremdsprachenprofil wird vierstündig erteilt, alle anderen Profile zweistündig. Die Schüler/innen müssen also zu ihrem Profil noch einen zweistündigen Wahlpflichtkurs (WPK) belegen.

Die Wahl des Profils erfolgt in der Klasse 9 für die nächsten zwei Schuljahre.
Die erbrachten Leistungen in den Profilfächern werden bewertet und sind abschlusswirksam.