Schulbusbegleiter

Was sind Schulbusbegleiter?

Die Schulbusbegleiterausbildung ist ein gemeinsames Projekt der Wolfsburger Verkehrs- GmbH, der Polizeiinspektion Wolfsburg und verschiedener Schulen der Stadt Wolfsburg. Die Wolfsburger Oberschule (ehem. Henri-Dunant-Realschule) ist bereits seit dem Schuljahr 2003/ 2004 an diesem Projekt beteiligt. Das Projekt richtet sich an die Schüler/innen der 8. Klassen.

Inhalt: Interessierte „Fahr“- SchülerInnen werden zu Schulbusbegleiter/innen ausgebildet.Die SchulbusbegleiterInnen helfen, das Klima zwischen den jugendlichen Fahrgästen in den Bussen und an den Haltestelle dauerhaft zu verbessern.

Ziel: Die Schulbusbegleiter/innen versuchen körperliche Gewalt und Sachbeschädigungen im Bus und an den Haltestellen durch bessere Kommunikation zu vermeiden. Sie vermitteln auch zwischen Schülern und Verkehrsunternehmen.

Bis zum Schuljahr 2015/16 wurden in unserem Schulzentrum ca. 160 Schülerinnen und Schüler ausgebildet.

Nähere Informationen erteilt Herr Dudda.