Unterrichtsorganisation

Die Wolfsburger Oberschule ist eine teilgebundene Ganztagsschule. An den Vormittagen und an zwei Nachmittagen in der Woche findet Pflichtunterricht statt, an den verbleibenden drei Nachmittagen können unsere Schüler/innen aus einem umfangreichen AG - Angebot wählen, oder auch um 13.15 Uhr nach Hause gehen.

Den Beginn der ersten Stunde gestalten wir flexibel, je nach der konkreten Situation am Morgen.Die Schüler/innen haben die Möglichkeit, sich ab 7.40 im Klassenraum aufzuhalten und zu beschäftigen. Spätestens um 7.55 Uhr müssen sich alle Schüler im Klassenraum einfinden. Wenn alle organisatorischen Dinge erledigt sind, beginnt der Unterricht.

Hausaufgaben gibt es im 5. Jahrgang in der gewohnten Form nicht. Die Schüler/innen haben Arbeits- und Übungsstunden, in denen sie ihre Wochenpläne bearbeiten.

Wenn die 5. Klassen verpflichtenden Nachmittagsunterricht haben, gehen sie im Laufe der sechsten Stunde mit einem der Klassenlehrer/innen in die Mensa und essen dort. Das gemeinsame Mittagessen an diesen beiden Tagen ist verpflichtend.

 

1. Stunde: 7.55 - 8.40

2. Stunde: 8.45 - 9.30

3. Stunde: 9.50 - 10.35

4. Stunde: 10.40 - 11.25

5. Stunde: 11.40 - 12.25

6. Stunde: 12.30 - 13.15

MITTAGSPAUSE: 13.15 - 14.15

7. Stunde: 14.15 - 15.00

8. Stunde: 15.05 - 15.50